Jede Person, welche an den von Wonderland Yoga bereitgestellten Wassersport Aktivitäten teilnimmt, verpflichtet sich, dieses Dokument zu lesen und zu unterschreiben.

Mit der Unterschrift bestätigst du, dass du folgende Informationen gelesen und verstanden hast und du dir über die Risiken die mit den Aktivitäten auf dem Wasser in Verbindung stehen können bewusst bist.

Als Teilnehmer verpflichtest du dich, die Sicherheitsunterweisungen der Kursleitung anzuhören, bevor du an einer Aktivität teilnimmst. Du darfst NICHT teilnehmen, falls du die Anweisung oder Unterweisung nicht verstanden hast. Falls du weitere Unterstützung brauchst, wende dich bitte umgehend an die Kursleitung.

Den Anweisungen der Kursleitung ist stets Folge zu leisten. Die Kursleitung behält sich das Recht vor, jede Aktivität sofort zu unterbrechen, falls sie das Gefühl hat, dass du dich nicht an die Regeln und folgende Anweisungen hältst:

  • Teilnehmen an den Kursen von Wonderland Yoga kann jeder ab einem Alter von 16 Jahren. Für Minderjährige ist das schriftliche Einverständnis des Erziehungsberechtigten (alternativ die Teilnahme eines Erziehungsberechtigten) erforderlich.
  • Du bist im Besitz eines Freischwimmer-Zeugnisses und kannst dich mindestens 15 Minuten frei schwimmend über Wasser halten.
  • Du bist dir bewusst, dass jeglicher Wassersport gefährlich sein kann. Dies birgt das Risiko, dass es trotz größter Vorsichtsmaßnahmen seitens der Kursleitung zu Unfällen und Verletzungen kommen kann. Mit deiner Unterschrift und der Teilnahme an der Aktivität erkennst du diese Gefahren an und handelst nach eigenem Ermessen.
  • Jegliche bestehenden Verletzungen oder gesundheitliche Einschränkungen (z.B. Herzprobleme, Gelenkprobleme, Asthma, Diabetes, Allergien etc.) müssen der Kursleitung vor der Aktivität mitgeteilt werden.
  • Die Handhabung der Boards erfordert die Mitarbeit aller Teilnehmer. Du verpflichtest dich ebenfalls, die Boards, Paddel und Anzüge in gleichsauberen Zustand zurück zu geben, in dem du sie zu Beginn erhalten hast.
  • Der Konsum von Alkohol und/oder Drogen unmittelbar vor oder während des Kurses ist strengstens untersagt. Die Kursleitung behält sich das Recht vor, dich von der Teilnahme an einer der Aktivitäten auszuschließen, falls der Eindruck entsteht, dass du unter dem Einfluss von Drogen stehst. Mögliche Regressansprüche anderer Teilnehmer bei Kursabbruch gegenüber dem alkoholisierten und/oder unter Drogeneinfluss stehenden Teilnehmer gehen zu dessen Lasten.
  • Den Anweisungen der Kursleitung ist in jedem Fall Folge zu leisten. Es wird erwartet, dass mit der Natur sorgsam umgegangen wird. Bei grob ordnungswidrigem Verhalten, welches das Ansehen oder Unversehrtheit der Teilnehmer oder des Veranstalters gefährdet kann ein Teilnehmer nach Ermahnung durch die Kursleitung vom weiteren Verlauf ausgeschlossen werden.
  • Im Fall von Beschädigungen der geliehenen Ausrüstung während der Benutzung, haftest du für die Reparatur und/oder Ersatz.
  • Wonderland Yoga haftet nicht für jegliche Beschädigung oder Verlust von persönlichen Eigentum und Wertgegenständen.
  • Die Kurse finden unter Rücksichtnahme auf jeden einzelnen Teilnehmer statt. Dies kann zu einer längeren Kurszeit als der ursprünglich geplanten führen.
  • Anstößiges oder diskriminierendes Verhalten gegenüber der Kursleitung oder anderen Teilnehmern wird nicht toleriert. Jegliches Verhalten dieser Art führt zum sofortigen Ausschluss an der Teilnahme der Aktivität.
  • Sollte der Kurs während der Durchführung durch nicht vorhersehbare, außergewöhnliche Umstände erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt werden, wie in Fällen höherer Gewalt, Gewitter, Kälte, schlechtes Wetter, gesundheitliche Probleme des Kursleiters oder eines Kursteilnehmers, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kursbeitrags.
  • Du bist verpflichtet, Beanstandungen unverzüglich der Kursleitung zur Kenntnis zu geben. Diese ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Unterlässt du schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, tritt kein Anspruch auf Minderung ein.
  • Alle gegebenen Informationen werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.